Wie reinige ich den Schnuller meines Babys?

Auf dem Boden, auf der Straße, hinter Möbeln oder unter dem Tisch: Der Schnuller Ihres Babys kann überall und nirgends liegen. Damit der Schnuller sauber in den Mund Ihres Babys zurückfindet, muss er regelmäßig gereinigt werden. Wie funktioniert das am besten? In diesem Blog geben wir Ihnen dazu einige Tipps. 

Wie oft den Schnuller reinigen?

Vor dem ersten Gebrauch sollten Sie den Schnuller keimfrei machen, da an dem Schnuller haftende Schmutzpartikel schädlich für Ihr Baby sein können. Für den weiteren Gebrauch empfehlen wir, den Schnuller täglich zu säubern. Ab einem Alter von etwa 6 Monaten reicht eine wöchentliche Reinigung aus. Kontrollieren Sie stets, ob der Schnuller sauber ist, bevor Sie ihn Ihrem Baby geben.

Wie reinige ich den Schnuller richtig?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Schnuller Ihres Babys zu reinigen: Auskochen, Sterilisieren oder im Geschirrspüler reinigen. Vor dem ersten Gebrauch sollten Sie den Schnuller auskochen oder sterilisieren, damit sämtliche Bakterien und Keime abgetötet werden. Später haben Sie die Wahl, welche Methode Sie zur Reinigung des Schnullers verwenden möchten.

Schnuller im Topf auskochen:

  1. Legen Sie den Schnuller in einen Topf mit Wasser.
  2. Bringen Sie das Wasser zum Kochen.
  3. Kochen Sie den Schnuller etwa 3 Minuten.
  4. Entnehmen Sie den Schnuller mit einem sauberen Löffel.
  5. Lassen Sie den Schnuller auf einem Tuch trocknen.

Schnuller mit dem Sterilisier-Ei in der Mikrowelle sterilisieren:

Difrax bietet ein praktisches Sterilisier-Ei an, in dem Sie 1 oder 2 Schnuller sterilisieren können.

  1. Öffnen Sie das Ei, füllen Sie es bis zur Markierung (10 ml) mit Wasser und legen Sie wahlweise 1 oder 2 Schnuller hinein.
  2. Schließen Sie den Deckel und legen Sie das Ei in die Mikrowelle.
  3. Stellen Sie die Mikrowelle auf 3 Minuten und 800 Watt ein.
  4. Lassen Sie das Ei kurz abkühlen und nehmen Sie es vorsichtig aus der Mikrowelle.
  5. Gießen Sie überschüssiges Wasser durch die seitlichen Löcher ab. Fertig!

Sterilisier Schnullerbox

Schnuller (und Flaschen) im Mikrowellen-Sterilisator sterilisieren:

Zusätzlich zum Sterilisierei bietet Difrax den Mikrowellen-Sterilisator an. In diesen passen 4 Flaschen und eine Anzahl Schnuller und Flaschensauger.

  1. Befüllen Sie den Mikrowellen-Sterilisator bis zur Markierung (200 ml) mit Wasser und stellen/legen Sie die zu reinigenden Teile hinein. 
  2. Setzen Sie den Deckel auf und stellen Sie den Sterilisator in die Mikrowelle.
  3. Stellen Sie die Mikrowelle auf 3 Minuten und 800 Watt ein.
  4. Lassen Sie den Sterilisator kurz abkühlen, bevor Sie ihn aus der Mikrowelle nehmen.
  5. Entnehmen Sie die gereinigten Teile.

Mikrowellen Sterilisator

Schnuller im Geschirrspüler reinigen:

Sie können die Schnuller Ihres Babys auch im Geschirrspüler reinigen. Legen Sie die Schnuller in das oberste Fach und wählen Sie ein Programm mit mindestens 55°C.

Schnuller auf Beschädigungen kontrollieren

Neben guter Hygiene ist auch der gute Zustand des Schnullers von Bedeutung. Kontrollieren Sie den Schnuller täglich auf Beschädigungen, indem Sie kräftig an dem Saugteil ziehen. Sehen Sie Beschädigungen? Entsorgen Sie in diesem Fall den Schnuller umgehend. Ist der Schnuller einwandfrei, sollten Sie ihn bei täglichem Gebrauch dennoch alle 6 Wochen gegen einen neuen austauschen.