Weltweit sterben jedes Jahr 6 Millionen Kinder noch vor ihrem 5. Lebensjahr. Auch in den Niederlanden haben etwa 10 % der 170.000 jährlich geborenen Babys keinen guten Start ins Leben. Frühgeburten sind dabei die häufigste Ursache, aber auch auf Grund angeborener Fehlbildungen oder eines zu geringen Geburtsgewichts sterben pro Tag 3 Babys vor, während oder kurz nach der Geburt.

Difrax unterstützt Strong Babies, um diesen Prozentsatz zu reduzieren und Eltern und Babys viel Leid und Kummer zu ersparen. Strong Babies hat sich das große Ziel gesetzt, den Anteil der Frühgeburten innerhalb von 10 Jahren um 30 % zu senken. Erfahren Sie mehr unter strongbabies.nl. Erfahren Sie mehr unter strongbabies.nl.

Darüber hinaus unterstützen wir das Programm Unternehmer für Unternehmer von Oxfam Novib. Mit diesem Programm helfen wir vornehmlich Frauen mit einem Mikrokredit, so dass diesen ausreichend Mittel für eine gute Versorgung ihrer Kinder zur Verfügung stehen. Erfahren Sie mehr unter oxfamnovib.nl.

Difrax unterstützt auch den Guusje-Nederhorst-Fonds, um mehr Kindern und Tieren zu helfen, die unsere Unterstützung dringend benötigen. Erfahren Sie mehr unter guusjenederhorstfonds.nl.

Zu guter Letzt schenken wir dem Wohlergehen unserer Arbeiter in den Fabriken unsere Aufmerksamkeit. Daher überprüfen wir unsere Fabriken regelmäßig auf ein gesundes und sicheres Arbeitsumfeld. Dazu gehören unter anderem gute, hygienische sanitäre Anlagen, aber ebenfalls Schulungen in Erster Hilfe und deutliche Betriebsanleitungen für Maschinen.

  • In mehr als drei Viertel unserer Fabriken gibt es einen Gesundheitsausschuss, der sowohl die Arbeitnehmer als auch die Arbeitsumgebung regelmäßig überprüft.

  • Als zusätzliche Arbeitsvoraussetzung bietet ein Viertel unserer Fabriken Workshops und Schulungen an, um die Mitarbeiter weiterzubilden.