Bei Difrax ist Empowerment von Frauen und Mädchen ein großes und zentrales Thema. Eine der von uns mit ganzem Herzen unterstützten Organisationen ist Free a Girl. Diese Organisation befreit minderjährige Mädchen aus der Prostitution, setzt sich für die Rechte der Frauen ein und arbeitet darüber hinaus an der Prävention von Prostitution und der Reintegration dieser Mädchen in die Gesellschaft. Erfahren Sie mehr unter freeagirl.nl.

Auch Oxfam Novib arbeitet über das Programm Unternehmer für Unternehmer am Empowerment von Frauen und stellt ihnen Mikrokredite zur Verfügung. Mit diesem Geld können sich Frauen eine neue, eigene Zukunft aufbauen. Erfahren Sie mehr unter oxfamnovib.nl.

Weltweit können Millionen von Mädchen nicht zur Schule gehen, weil sie verheiratet werden oder zu Hause arbeiten müssen. Difrax unterstützt Plan International, um diesen Mädchen eine faire Chance auf Entwicklung und eine bessere Zukunft zu geben. Erfahren Sie mehr unter planinternational.nl.

Fier setzt sich für die Verhinderung und Beendigung von Gewalt in Beziehungen ein und hilft, die Folgen hiervon zu bewältigen. Difrax unterstützt Fier durch die Bereitstellung von physischen und Online-Informationen über Elternschaft für junge und werdende Mütter, die von Fier betreut werden. Erfahren Sie mehr unter fier.nl.

In unseren Fabriken ist das weibliche Geschlecht stark vertreten; fast zwei Drittel der Beschäftigten sind Frauen. Auch mehr als die Hälfte der Führungspositionen sind mit Frauen besetzt. Das Difrax-Team in den Niederlanden besteht sogar zu 80 % aus Frauen!

  • In den Büros unserer Fabriken ist das Verhältnis von Männern und Frauen gleichmäßig verteilt. In der Produktion arbeiten etwas mehr Frauen (60 %).
  • Die Arbeiterinnen in den Fabriken sind unterschiedlich alt. Die Hälfte der Arbeitnehmer ist zwischen 30 und 40 Jahre alt. Die anderen Altersgruppen zwischen 40 und 55 Jahren sind mit fast 30 % ebenfalls gut vertreten.

Vivienne van Eijkelenborg - zur Geschäftsfrau des Jahres 2016 ernannt - engagiert sich persönlich für die Förderung des weiblichen Unternehmertums. Durch Öffentlichkeitsarbeit und Coaching von Unternehmerinnen versucht sie, ihren Teil zum Erfolg beizutragen. Erfahren Sie mehr unter entrepreneursorganization.nl.