Auf dem globalen Markt werden die Lieferketten immer komplexer. Unternehmen müssen mehr denn je die Transparenz ihrer Produktion verbessern und, wo möglich, Verbesserungen in ihren Lieferketten realisieren.

Amfori BSCI hat einen Verhaltenskodex mit 11 Prinzipien aufgestellt. Diese reichen von fairer Entlohnung bis hin zum Verzicht auf Kinderarbeit, um nachhaltiges Handeln innerhalb eines Unternehmens in den Mittelpunkt zu stellen. Die Plattform amfori BSCI unterstützt Fabrikanten mit Up-to-date Webinaren und Live Workshops im jeweiligen Heimatland. Des Weiteren arbeitete amfori BSCI von 2019 bis 2020 an einer Publikation zu den Themen Minimumlohn zur Existenzsicherung, sozial verantwortliches Beschaffungswesen und Menschenrechte.

Difrax ist kontinuierlich auf der Suche nach Innovationen, um in dieser sich schnell verändernden Welt up-to-date zu bleiben. Wir teilen unser Wissen auf Workshops und Schulungen für Geburtshelfer und nutzen das Feedback von medizinischen Experten, um unsere Produkte weiter zu verbessern.

Darüber hinaus ermutigen wir Schüler und Studenten, indem wir Praktika in verschiedenen Abteilungen innerhalb unseres Unternehmens anbieten. Wir lernen von einem neuen und frischen Blick auf die Welt und die Praktikanten erhalten eine solide Basis für ihre zukünftige Karriere. Eine echte Win-win-Situation! Schließlich unterstützt Difrax auch Studenten in Ecuador finanziell, damit sie ihr Studium in fünf Jahren abschließen können.