Designed with medical experts

Für Ihr Baby wollen wir nur das Allerbeste. Daher testen wir bei Difrax alle Schnuller ausführlich, bevor sie in den Verkauf in Geschäften oder Online-Shops kommen. Jeder Schnuller muss die strenge Europäische Norm DIN EN 1400 Schnuller für Säuglinge und Kleinkinder erfüllen. Wann immer Sie in einem deutschen Geschäft oder Online-Shop einen Schnuller kaufen, können Sie sicher sein, dass dieser einen sicheren Gebrauch gewährleistet. Auf dieser Seite geben wir Ihnen einige Tipps, wie Sie Ihrem Baby nach dem Kauf des Schnullers die größtmögliche Sicherheit bieten können. A little help von Difrax.

Schnuller regelmäßig kontrollieren

  • Kontrollieren Sie den Schnuller vor jedem Gebrauch auf Risse, Bissspuren und andere Schwachstellen. Ziehen Sie dazu kräftig an dem Saugteil.
  • Tauschen Sie den Schnuller alle 6 Wochen aus. Dies ist eine wichtige Empfehlung, da sich nach einiger Zeit des Saugens feine Risse bilden können, die mit bloßem Auge oft schwer zu erkennen sind. Feinste Haarrisse breiten sich aus und führen zu signifikanten Beschädigungen, die Sie der Sicherheit Ihres Babys zuliebe vermeiden sollten.
  • Bei sichtbaren Beschädigungen entsorgen Sie den Schnuller umgehend!
  • Beginnt Ihr Kleines auf dem Saugteil zu kauen, empfehlen wir die Abgewöhnung des Schnullers und den Umstieg auf einen Beißring.

Tipp: Beginnt Ihr Baby zu zahnen? Kontrollieren Sie jetzt den Schnuller besonders sorgfältig auf Beschädigungen!

Kontrollieren den Schnuller
Sicherer Umgang mit der Schnullerkette

Bestimmt kennen Sie das: Ihr Baby hat seinen Schnuller verloren. Um dies zu verhindern, bietet sich der Gebrauch einer Schnullerkette an, die Sie an der Kleidung Ihres Babys befestigen. Wir geben Ihnen gerne einige Tipps zum sicheren Umgang mit der Schnullerkette:

  • Geben Sie Ihrem Baby die Schnullerkette nicht ins Bettchen, es könnte sich mit der Kette strangulieren. 
  • Die Kette darf maximal 22 cm lang sein. Dies ist laut DIN Norm 12586 die maximal zugelassene Gesamtlänge einer Schnullerkette.
  • Legen Sie die Schnullerkette niemals um den Hals Ihres Babys, Strangulationsgefahr!

Alle Schnullerketten ansehen >

Schnullerketten
Gebrauch eines Schnullertuchs

Ein Schnullertuch dürfen Sie Ihrem Baby auch ins Bettchen geben. Zusätzlich zur leichteren Auffindbarkeit des Schnullers bietet das Schnullertuch einen weiteren Vorteil: Möchten Sie Ihrem Baby den Schnuller abgewöhnen, spendet ein Tuch Ihrem Baby weiterhin Geborgenheit und ausreichend Trost.

Alle Schnullertücher ansehen >

Schnullertuchs
Schnuller abgewöhnen

Auch wenn es noch in ferner Zukunft zu liegen scheint: Es kommt der Tag, da Sie Ihrem Baby den Schnuller abgewöhnen möchten. Dies ist nicht immer einfach, besonders, wenn Ihr Kleines sehr auf den geliebten Schnuller fixiert ist. Wie gehen Sie diese Herausforderung an?

Difrax gibt Ihnen gerne a little help. Neben einigen Tipps haben wir ebenfalls ein spezielles Buch entwickelt, mit dessen Hilfe Sie Ihrem Kind den Schnuller abgewöhnen können. Sie finden Das Tschüss Schnuller Buch unter folgendem Link: link

Helping parents parent since 1967