Helping parents parent since 1967

Wir verstehen, dass die Ankunft eines Babys Ihre Welt auf den Kopf stellt. Sie sind auf einem guten Weg und mit unseren Produkten unterstützen wir Sie gerne dabei. Auf dieser Seite haben wir Blogeinträge zusammengestellt, die für die Ankunft Ihres Babys oder die Zeit nach der Geburt nützlich sind.

A little help

Wann lernt Ihr Baby selbstständig zu trinken?

Ihr Baby wird schnell lernen wollen selbstständig zu trinken. Das geht aber am Anfang nicht von selbst. Aber Sie werden sehen, dass Ihr Baby den Dreh schnell raus hat. Der triumphierende Gesichtsausdruck Ihres Babys, wenn es trinken kann, ist unbezahlbar!

In diesem Blog lesen Sie, wann Ihr Baby lernt selbstständig zu trinken.

Auslaufsichere Trinkbecher

Es kommt der Moment, in dem Ihr Baby am liebsten alles selbst machen möchte. Das selbstständige trinken lernen ist einer davon. Da Ihr Baby daran noch nicht gewöhnt ist, wird anfangs oft noch viel verschüttet. Difrax Trinklernbecher und Trinkbecher mit Strohhalm sind auslaufsicher. So kann Ihr Baby den Becher ruhig kopfüber halten, ohne dass der Inhalt ausläuft. Verabschieden Sie sich getrost von der Kleckerei!

Auf dieser Seite erzählen wir Ihnen alles darüber.

Trinken lernen aus einem offenen Becher

Ab ungefähr 12 Monaten kann Ihr Baby beginnen, aus einem offenen Becher trinken zu lernen. Dies wird nicht sofort funktionieren, da es sich um eine andere Art des Trinkens handelt als aus einer Babyflasche, einem Trinklernbecher oder einem Becher mit Strohhalm.

Lesen Sie hier, wie Sie das am besten angehen können.

Tägliche Babypflege

Während der Mutterschaftszeit steht Ihnen die Mutterschaftshilfe bei allen Fragen rund um die Babypflege zur Seite. Sie bringt Ihnen alle Tipps und Tricks zur Babypflege bei. Wenn die Mutterschaftshilfe nicht mehr da ist, kümmern Sie sich selbst um Ihr Baby. Das Baby baden, die Haare waschen und kämmen, die Nase putzen, die Fingernägel pflegen und durchkommende Zähnchen putzen - all das gehört zur täglichen Babypflege. Wir helfen Ihnen gerne dabei.

In diesem Artikel möchten wir Sie gerne etwas unterstützen.

Zahnen

Oh je, die ersten Zähnchen kommen durch! Für die meisten Babys ist das Zahnen kein Vergnügen. Neben einem wunden Mund kann es auch Fieber und Windelausschlag verursachen. Wir möchten Ihnen gerne einige Tipps geben, wie Sie die Schmerzen Ihres Babys lindern können und wie Sie die ersten Zähne pflegen.

Lesen Sie mehr

Wie reinige ich meine Babyprodukte richtig?

Das Immunsystem Ihres Babys funktioniert noch nicht zu 100 %, was Ihr Baby anfälliger für Infektionen macht. Hygiene ist daher sehr wichtig für Ihr Baby.

Gerne erklären wir Ihnen, wie Sie Ihre Babyprodukte richtig reinigen.

Ihrem Baby beibringen, selbstständig zu essen

Ab einem gewissen Alter hört man immer öfter "alleine machen". Sobald Ihr Baby aufrecht sitzen kann, wird es lernen wollen, selbstständig zu essen. Oft beginnt es bei den ersten Bissen mit dem Greifen nach dem Löffel. Danach lernt Ihr Baby sein Stückchen Brot mit den Händen zu essen. Später lernt es dann mit Baby-Besteck zu essen.

In diesem Artikel helfen wir Ihnen gerne weiter.

Aufbewahren, mitnehmen und aufwärmen

Wie sollte ich meine abgepumpte Babymilch aufbewahren und wie kann ich Babynahrung bequem mitnehmen? Wir bieten Ihnen praktische Produkte für die Aufbewahrung und Mitnahme von Babynahrung.

In diesem Artikel lesen Sie mehr über unsere praktischen Babyprodukte.

Pädagogische Erziehungsbücher

Als Eltern haben Sie regelmässig allerlei Fragen. Wie kann ich meinem Baby den Schnuller abgewöhnen? Wann soll ich mit dem Töpfchentraining beginnen? Wie kann ich dafür sorgen, dass mein Kind besser schläft? Und was ist, wenn mein Kind nicht essen oder sich nicht die Zähne putzen möchte?

Mit unseren pädagogischen Erziehungsbüchern helfen wir Ihnen gerne weiter.

Quote: Opinions. The only one that matters is yours.