Für alle Eltern und Eltern in spé.


Wir verstehen, dass die Ankunft eines Babys die Welt auf den Kopf stellt. Sie meistern das bestens, derweil wir Sie schrittweise mit unseren Produkten unterstützen. Auf dieser Seite finden Sie unsere Blogartikel, die Ihnen vor und nach der Geburt Ihres Babys helfen.


A little help


Wann kann mein Baby selbst trinken?

Ihr Baby wird früh beginnen, selbst trinken zu wollen. Die kleinen Händchen versuchen die Babyflasche zu greifen. Zu Anfang funktioniert das nicht immer reibungslos. Sie werden jedoch erstaunt sein, wie schnell Ihr Baby das selbständige Trinken begreift. Der triumphale Blick, den es Ihnen dann zuwirft, ist unbezahlbar!


In diesem Blogartikel lesen Sie, wann Ihr Kleines mit dem eigenständigen Trinken beginnen kann.

Mit den Difrax Trinklernbechern spielend trinken lernen

Es kommt der Moment, da Ihr Baby am liebsten alles selbst machen möchte. Selbst Trinken ist nur eine Sache von vielen. Da Ihr Baby sich erst an das selbständige Führen eines Bechers gewöhnen muss, gehen die ersten Trinkversuche oft mit Gequängel und Gezeter einher. Die Difrax Becher mit Tülle und die Trinkhalmbecher sind auslaufsicher, auch wenn Ihr Baby den Becher kopfüber schwenkt. So kann es sicher alleine trinken lernen, ganz nach dem Motto: Selbst ist das Baby!


Auf dieser Seite erzählen wir Ihnen alles darüber.

Trinken lernen aus einem offenen Becher

Ab einem Alter von etwa 12 Monaten kann Ihr Kind aus einem offenen Becher trinken lernen. Dies kann zunächst eine Herausforderung für Ihr Kleines bedeuten, da es sich im ersten Lebensjahr an Flaschensauger, Becher mit Tülle oder die Trinkhalmflasche gewöhnt hat.


Lesen Sie hier, wie Sie dies am besten angehen können.

Die tägliche Babypflege

Zu den täglichen Ritualen der Babypflege gehören nicht nur das Füttern oder Baden Ihres Babys. Die ersten Haare werden vorsichtig gebürstet oder gekämmt, Finger- und Fußnägel gereinigt und gekürzt, das Näschen gesäubert, die ersten Zähnchen verlangen Pflege… Viele Dinge also, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern. Difrax gibt Ihnen gerne Tipps und a little help mit praktischen Produkten für die tägliche Babypflege.


In diesem Artikel möchten wir Ihnen A little help anbieten.

Die ersten Zähne des Babys

Mein Baby zahnt! Dieser spannende Augenblick ist nicht nur mit Freude verbunden, sicher nicht bei Ihrem Baby. Ihr Baby hat Schmerzen und weint, da es die Vorgänge in seinem Mund nicht begreift. Difrax gibt Ihnen mit guten Tipps und praktischen Produkten, die Ihrem Baby das Zahnen erleichtern, a little help.

Wie reinige ich meine Babyutensilien am besten?

‏‏‎

Das Immunsystem eines Neugeborenen ist noch nicht vollständig ausgebildet und daher nicht in der Lage, effektiv Krankheitserreger abzuwehren. Hygiene hat daher im Umgang mit Ihrem Baby oberste Priorität.


Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie Flaschensauger, Schnuller und Babyflaschen richtig reinigen können.

Mein Baby will selber essen lernen

Ihr Baby kommt in ein Alter, in dem es immer mehr "selbermachen" will. Sobald Ihr Baby sitzen kann, will es auch selber essen lernen. Es sieht die Eltern zum Besteck greifen und versucht, sie nachzuahmen. Die kleinen Händchen greifen nach dem Babylöffel und versuchen ihn zum Mund zu führen. Mit dem richtigen Essbesteck lernt Ihr Baby im Handumdrehen, selbst zu essen.


In diesem Artikel helfen wir Ihnen.

Muttermilch aufbewahren, mitnehmen und aufwärmen

Sie haben zu viel Milch oder möchten eine Babyflasche aufbewahren, damit auch Ihr Partner das Baby füttern kann? Sie sind viel unterwegs und möchten in der Öffentlichkeit nicht stillen? Bei Difrax finden Sie mit praktischen Produkten für daheim und unterwegs a little help rund um das Aufbewahren, Mitnehmen und Aufwärmen Ihrer Muttermilch oder Fertignahrung.


In diesem Artikel erfahren Sie mehr über unsere praktischen Babyprodukte.

Lehrreiche Erziehungsbücher

Für Sie als Eltern stellen sich viele Fragen, auf allerlei Gebieten. Zum Beispiel: Wie gewöhne ich meinem Kind den Schnuller ab? Wann beginne ich mit dem Töpfchentraining? Wie kann ich die Schlafprobleme meines Babys lösen? Und was kann ich tun, wenn mein Kleines nicht essen will? Mit unseren Lehrreiche Erziehungsbücher bieten wir Ihnen gerne A little help.


Auf dieser Seite erzählen wir Ihnen alles darüber.